PAUL(A) - Babyset

Von und mit

Regina Schwarzfurtner-Bogdan: das Babyset besteht aus einer Decke, einer Mütze, Stiefelchen und einem Rasseltier. Wer Regina kennt, weiß, dass in ihren Workshops nicht nach Anleitung gehäkelt wird, sondern dass sie uns Inspiration für Babydecken aller Art geben wird, sodass jede(r) TeilnehmerIn sein individuelles Babyset erstellen kann.

08. und 15. März 2018, jeweils von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr.

 

Mit Regina häkeln wir niemals nur nach Anleitung, sondern entfalten mit Reginas Hilfe unsere Kreativität, sodass einzigartige und individuelle Werke entstehen.

 

Der Workshop dauert 2 mal 2 Stunden und ist für alle geeignet, die die Grundlagen des Häkelns beherrschen (feste Maschen, Stäbchen, Abnahmen, Zunahmen) und mehr wollen, als nach einer Anleitung zu häkeln.

 

Die Teilnahme kostet 25,- EUR.

Die Anleitung ist im Preis für den Workshop inbegriffen. TeilnehmerInnen erhalten außerdem einen Gutschein von www.woolmarket.at / www.woolmarket.de 

 

Und so funktioniert es:

  • Nach der Registrierung erhalten Sie ein Mail von info@meinonlineworkshop.eu mit den Zahlungsinformationen.
  • Nach Einlangen Ihrer Zahlung auf unserem Konto oder PayPal erhalten Sie von info@meinonlineworkshop.eu den Link zur Teilnahme am Workshop.
  • Zur vorgegebenen Zeit klicken Sie einfach auf den Link, schalten den Ton an ihrem Computer, Laptop, Handy oder Smartphone ein - und los geht's!
  • Bitte achten Sie darauf, dass Sie über eine stabile Internetverbindung verfügen. Abhängig von Ihrem Vertrag können zusätzliche Gebühren für die Nutzung des Internets anfallen.
  • Bitte beachten Sie, dass wir nach Einlangen der Zahlung noch ca. 24 Stunden brauchen, um Ihnen den Link zur Teilnahme zuzuschicken. Das bedeutet, 
  • Bei der 1. Teilnahme wird auf ihrem Computer oder Laptop automatisch eine Ergänzung zu ihrem Internetbrowser (Internetexplorer, Firefox, Chrome, etc.) installiert. Auf ihrem Smartphone oder Tablett wird automatisch eine App installiert.

Während des Workshops können Sie mit uns und den anderen TeilnehmerInnen chatten und Fragen an die Kursleiterin stellen. Wenn Sie einverstanden sind, können wir Sie auch per Kamera in den Workshop schalten, damit Sie uns und den anderen TeilnehmerInnen Ihr Werkstück zeigen können.